Anmelden

Newsletter Anmeldung

captcha 

Wetter in Berlin

Showers

13°C

Berlin

Showers

Humidity: 93%

Wind: 11.27 km/h

  • 24 Sep 2017

    Rain 17°C 12°C

  • 25 Sep 2017

    Scattered Showers 15°C 11°C

Der IBBS

Wer sind wir. 

Der „Interessengemeinschaft Berlin-Brandenburgischer Schausteller (IBBS) e.V. i.Gr.“

wurde am 07. April 2016 in Britz gegründet. Ziel des Vereins ist es, die Schausteller der Region Berlin/Brandenburg zusammenzuführen, Sprachrohr und Vertreter ihrer Interessen zu sein und für eine Existenzsicherung des Berufstandes einzutreten, sowie die Öffentlichkeit auf die vielfältigen Probleme des Schaustellergewerbes aufmerksam zu machen. Initiiert wurde die Neugründung von namhaften und z.T. seit mehreren Generationen im Schaustellerberuf tätigen Kollegen, die die Interessen des Gewerbes immer mehr ins Hintertreffen geraten sehen, weil das Gewerbe schlicht keine Lobby hat. Dabei geht es uns nicht darum, in Konkurrenz zu bereits bestehenden Interessenvertretungen IBBS Logo
 zu treten, sondern darum, das jahrhundertealte Kulturgut des Volksfestes zu bewahren.

Probleme der Schausteller

Was sind die Probleme des  Gewerbes? In einer Stadt, in der mehr und aufwendiger gebaut wird als früher und vor dem Hintergrund einer vielschichtigen Gesetzgebung in Fragen des Umweltrechts (z.B. auf  dem Gebiet des Lärm- und Immissionsschutz) wird es immer komplizierter, geeignete Plätze für Veranstaltungen zu finden, weil diese als Baugrundstücke benötigt werden und/oder weil die Behörden sich scheuen, Genehmigungen zu erteilen, um Anwohnerinteressen oder Interessen Dritter nicht zu verletzen. In der Konsequenz führt das dazu, dass traditionsreiche Veranstaltungen nicht mehr abgehalten werden können.

Neben den vorab genannten Problemen hat das Schaustellergewerbe mit den Folgen der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung zu kämpfen, denn zu den ohnehin zuletzt drastisch gestiegenen Kosten für Energie, Speisen und Getränke traten zuletzt immer höhere Gebührenforderungen für die Einholung von Genehmigungen der öffentlichen Hand. Das alles hat zur Folge, dass die Kollegen immer „enger“ kalkulieren müssen und mancher Kollege sein Geschäft aufgeben musste, um eine Insolvenz zu verhindern.  

Joomlave

Werbung

Break-Dance_Berlin